literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

>> Nachrichten aus der Welt der Literatur

Aktuelle Nachrichten aus der Literatur

Literatur (Quelle: Klarner Medien)
Tomi Ungerer ist tot Der bekannte Zeichner Tomi Ungerer ist tot. Er starb nach Angaben seines langjährigen Beraters im Haus seiner Tochter in Irland. Ungerer, der mehr als 140 Bücher veröffentlicht hat, wurde 87 Jahre alt. Seine Bücher wurden in mehr als 28 Sprachen übersetzt.

Getreide (Quelle: literaturfernsehen.de)
Rosamunde Pilcher ist tot Die Besteller-Autorin Rosamunde Pilcher ist tot. Sie starb im Alter von 94 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Pilcher hatte bereits als junges Mädchen im Alter von 7 Jahren mit dem Schreiben begonnen. Aber erst im Alter von 60 Jahren hatte sie durchschlagenden Erfolg - mit dem Roman "Die Muschelsucher".

Literatur (Quelle: Klarner Medien)
Literatur im Gespräch: Marco Vigevani über seinen Vater, den Autor und Verleger Alberto Vigevani Am 23. Februar 2019 jährt sich der Todestag des italienischen Autors, Verlegers und Buchhändlers Alberto Vigevani (1918-1999) zum zwanzigsten Mal. Im Gespräch erinnert sich sein Sohn Marco Vigevani an das Aufwachsen zwischen Bücherstapeln, gemeinsame literarische Vorlieben und daran, wie die Flucht vor den Faschisten im Leben des Vaters nachhallte.

Felix Huby (Quelle: literaturfernsehen.de)
Autor Felix Huby wird Ehrenbürger Autor Felix Huby wird in seinem Heimatort zum Ehrenbürger ernannt. Der 80-jährige Schriftsteller ist in Dettenhausen geboren - sein bürgerlicher Name: Eberhard Hungerbühler.

Peter Wagner  "Der Burgenforscher Konrad Albert Koch" (Quelle: literaturfernsehen.de)
Buchinterview - "Burgenforscher Konrad Albert Koch" mit Peter und Marlies Wagner Peter Wagner hatte eine Biografie über den in Schörzingen geborenen Burgenforscher Konrad Albert Koch geschrieben. Doch kaum war das Buch erschienen, bekam er Zuschriften aus ganz Baden-Württemberg und sogar aus der Schweiz, von Personen und Institutionen, die weitere Bilder von Konrad Albert Koch in ihrem Besitz hatten. Damit diese auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich werden, hat Peter Wagner einen zur Biografie passenden Bildband herausgebracht - mit aktuellen Fotos seiner Frau Marlies.

Buch Spanische Grippe (Quelle: literaturfernsehen.de)
Umfangreiche Forschungsarbeit - Auf den Spuren der "Spanischen Grippe" Harald Salfellner ist Mediziner, Literat und Kafka-Liebhaber. Als ihm ein Bekannter die Frage stellte, ob Kafka tatsächlich, wie allgemein angenommen, an der Spanischen Grippe erkrankt sei, konnte er diese Frage nicht beantworten. Salfellners Ehrgeiz war geweckt, und er begann mit umfangreichen Recherchen, aus denen am Ende eine umfangreiche Forschungsarbeit und sein Buch "Die Spanische Grippe" entstanden sind.

Weitere aktuelle Nachrichten

Mehr Nachrichten auf unserer übersichtsseite


Werbung:

Wetter

Berlin

Klar

-2 / 2° C
Luftfeuchte: 80%

Hamburg

Klar

0 / 6° C
Luftfeuchte: 77%

Köln

Klar

2 / 7° C
Luftfeuchte: 60%

Frankfurt

Klar

-2 / 0° C
Luftfeuchte: 92%

Stuttgart

Klar

-3 / -3° C
Luftfeuchte: 92%

München

Nebel

-4 / -3° C
Luftfeuchte: 92%