literaturfernsehen.de - Nachrichten aus der Welt der Literatur

Nachrichten aus der Welt der Literatur

Bücher Bücherregal Aufgeschlagene Bücher Bücher im Gras

Ofterdingen

Foto: Pixabay
Förderung für Ortsbücherei

Die Ortsbücherei in Ofterdingen erhält mehr als 7.800 Euro aus dem Soforthilfeprogramm des Bundes, wie die CDU Wahlkreisabgeordnete Annette Widmann-Mauz jetzt mitteilte.

Die meisten Bibliotheken und Büchereien mussten coronabedingt lange geschlossen bleiben, umso wichtiger sei es jetzt, so Widmann-Mauz, dass die Regierung ihnen unter die Arme greife.

Schließlich würden Büchereien einen zentralen Teil der kulturellen Infrastruktur eines Ortes und des gesellschaftlichen Zusammenlebens ausmachen. Ofterdingen konnte mit seinem Konzept für eine „Onleihe" überzeugen und kann nun mit dem Fördergeld die digitalen Angebote ausbauen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Herbert Binsch arbeitet Ortsgeschichte auf Vielleicht erinnern Sie sich: im November haben wir Ihnen das große Eingemeindungsbuch „Reutlingen auf dem Weg zur Großstadt“ vorgestellt. Es erzählt die Geschichte der zwölf Reutlinger Bezirksgemeinden und ihrer Eingemeindung in die Achalmstadt. Der frühere Pressesprecher des Reutlinger Landratsamtes Herbert Binsch hat sich dabei der Geschichte des Stadtteils Betzingen gewidmet - und hat so viel Interessantes zusammengetragen, dass er ein eigenes Buch dazu herausgebracht hat.
Foto: Pixabay
Start der Lese-Challenge 2022 Wer sich literarisch überraschen lassen möchte, kann auch in diesem Jahr wieder an der Lese-Challenge der Stadtbibliothek Rottenburg teilnehmen.
Foto: Pixabay.de
Individuell und passgenau abnehmen - Wie man schlank bleiben kann Nach der erfolgreichen Diät kommt oft der Jojo-Effekt. Auf die Frage, warum, hat der Autor und Ernährungswissenschaftler Uwe Knop eine klare Antwort: Weil die Zeit der Diäten von der Stange vorbei ist. In einem neuen Buch erläutert er seinen Ansatz.

Weitere Meldungen